Die Kraft der edlen Steine – Der Diamant

Diamant

Seit Urzeiten wissen die Völker der Erde um die tiefwirkenden Kräfte der Natur. Die kraftvolle und heilende Wirkung von Kräutern und Pflanzen, aber auch besonders die von edlen Steinen wirken direkt auf Mensch und Tier ein.

Im Energiefeld getragen, entfalten gerade die seltenen Edelsteine eine kraftvolle auch bewusst (therapeutisch) nutzbare, unterstützende Wirkung. Herrschern und Weisen, Schamanen und Heilern waren früher diese ‚Wundervollen’ Edelsteine als Kraftquelle und Machtsymbol vorbehalten. Der Diamant ist wohl der seltenste, berühmteste und begehrteste dieser Edelsteine, der bis in das 18. Jahrhundert nur in Indien gefunden wurde.

Mineralogie: Der Diamant ist mit Abstand das härteste natürliche Mineral auf der Erde und kann nur mit sich selber geschliffen werden. In über 200 km Tiefe bei dem enormen Druck von ca. 40.000 bar und mehr als 2000 Grad Celsius entsteht aus reinem Kohlenstoff (C) der kubisch auskristallisierende Diamant. Aufgrund seiner stofflichen Reinheit kann der Diamant absolut klar werden und besitzt eine sehr hohe Lichtbrechung, sein ‚Feuer’. Er kommt auch in natürlichen Farben wie rot, blau, grün, gelb, braun vor.

Mythologie: Abgeleitet vom Griechischen ‚adamas’ = ’unbezwingbar’, konnte der Diamant über Jahrhunderte nur ungeschliffen verarbeitet werden und stand für Stärke, Kraft, Mut und galt als Hüter vor dämonischen Einflüssen.

Spirituell fördert der Diamant die Qualität unbezwingbar, d.h. sich selbst treu zu sein. Er steht für Objektivität und hilft, auf faule Kompromisse und überflüssige Regeln und Gesetze zu verzichten.

Seelisch hilft Diamant Krisen besser zu bewältigen und Angst sowie Depressionen zu überwinden. Diamant ermöglicht, unvoreingenommen die Ursachen von Problemen und Krankheiten zu beleuchten.

Mental fördert der Diamant logisches Denken, macht lernfähig und ermöglicht, leichter größere Zusammenhänge zu überschauen. Er fördert die Fähigkeit, klare Entscheidungen zu treffen und Probleme zu lösen.

Körperlich fördert der Diamant Reinigungsprozesse des Körpers und soll insbesondere auch Krankheiten von Organen, die in direktem Bezug zur geistigen Tätigkeit stehen, heilen. Er kann besonders gut eingesetzt werden, wenn eine Erkenntnis oder eine lange überfällige Veränderung im Leben notwendig ist.

Wichtig: das Einsetzen von Edelsteinen zum Zweck des Heilens ersetzt nicht den Gang zum Arzt, oder Heilpraktiker!

Zurück