Die Kraft der edlen Steine – Der Chrysopras

Chrysopras

Der Frühling ist erwacht, das erste zarte Grün erfüllt unsere Sehnsucht nach Farben. Zu dieser besonderen, seit langem ersehnten Zeit, passt sinnbildlich der Chrysopras. Schon die, in feinster Qualität, Apfel-grüne Farbe ist Sinnbild für Aufbruch und Neubeginn - für den lichten, frischen Frühling.

Mit dem Frühling steht auch Ostern vor der Türe – die Zeit ist reif … das Leben entwickelt sich von Neuem, gedeiht zu voller Pracht. Es öffnet sich dem strahlenden Licht und der Wärme. In der Antike der Venus zugeordnet, stand der Chrysopras nicht für die körperliche Liebe, sondern für die höchste Liebe zur reinen Wahrheit (Ostern-Pfingsten). Und auch in Verbindung zu unserer Fastenzeit passt dieser selten zu sehende Gast aus der Familie der Quarze. -Als ich den Schutzengel-Schmuck mit dem Frühlings- grünen Chrysopras fertig gestellt hatte und mit selbst umlegte, fühlte ich im ganzen Körper diese lichte Freude; mit einem weiten und offenen Herzen hätte ich die ganze Welt umarmen können. Das Gefühl, ein selbstverständlicher Teil des Ganzen zu sein, meinen Platz in dieser Welt zu haben und ausfüllen zu können, ist Wunder-voll.-So spürte ich plötzlich mit jeder Zelle meines Seins:

"Ich werde gehalten mit jedem Schlag meines Herzens.“

Dies ist ein Gefühl von lichter, freudiger und selbstloser Liebe - mir selber und Allem gegenüber. Dieses Schmuckstück aus meiner MichaelAngelo- Collection verbindet die liebevolle Unterstützung der Schutzengel mit der höchsten himmlischen Liebe zur Wahrheit.- Schon Hildegard von Bingen wusste von der entgiftenden Wirkung des Chrysoprases zu berichten, was besonders bei Gichtleiden Heilung bringen sollte. Auch zur Linderung von Zorn empfahl sie ihn - damit keine unbedachten Worte ausgesprochen werden. - Michael Gienger greift dieses Wissen in seiner Steinheilkunde ebenfalls auf und ergänzt es noch mit weiteren Aussagen zu den tiefwirkenden, heilenden Kräften auf den verschiedenen Ebenen, deren Wirkung ich bei meinen Schmuckstücken gezielt mit einfließen lasse.

Spirituell vermittelt der Chrysopras die Erfahrung, Teil eines größeren Ganzen zu sein. Er fördert eine einfache, kindliche Weltsicht, in der Schutzengel und geistige Helfer kein Widerspruch zu logisch-rationalen Überlegungen sind.

Seelisch schenkt er Vertrauen und Geborgenheit in sich selbst. Er unterstützt die Selbstliebe aus sich selbst heraus. Befreit von Alpträumen und belastenden Gedanken.

Mental hilft Chrysopras egoistische Motivationen im Handeln zu erkennen und sich selbst zu überprüfen, sich von zwanghaftem Verhalten, Denken und Handlungen zu lösen. Er unterstützt das positive Denken.

Körperlich regt der Chrysopras die Entgiftung und Entschlackung an. Selbst Schwermetalle und andere schwer lösliche Stoffe werden ausgeschieden. Er regt die Lebertätigkeit an, er lindert Hautkrankheiten wie z.B. Neurodermitis. Er fördert außerdem die Fruchtbarkeit der Frau.

Anwendung: Chrysopras wirkt besonders gut, wenn er längere Zeit auf der Haut getragen oder in akuten Fällen als Edelstein-Elixier getrunken wird.

Zurück